Zermatt

Das lange Warten

1. Oktober 2012 | noch kein Kommentar

Ich freute mich sehr auf unsere zweite Speedwoche in Zermatt. Leider war das Wetter nicht so motiviert wie ich und unsere Trainer entschieden sich den Kurs erstmals zu verschieben. Ich machte das Beste aus der Situation genoss,  einen spannenden Abend in der Bossard Arena und erledigte alles mögliche zuhause. Meine Wohung wurde täglich sauberer und der Haufen auf dem Bürotisch und neben der Waschmaschine verschwand zusehends. Dank super Tipps von Freunden und Familie verbrachte ich auch einige Abende mit lesenswerten Büchern. (mehr …)

Knips

24. September 2012 | noch kein Kommentar

by Keystone

Diese Woche war es wieder soweit: die alljährliche Werbewoche in Saas Fee stand auf dem Programm. Ausnahmsweise dauerte diese jedoch nur zwei Tage, sodass das Lächeln nicht ganz einfror. Wir posierten für unsere Sponsoren in allen möglichen und unmöglichen Varianten, machten Sprechübungen vor laufenden Kameras, lachten viel und schauten zwischendurch auch ganz böse. Ich holte mir Make-up Tipps für den Rest des Jahres und vermisste meine langen Haare etwas, besonders bei den ,,Windaufnahmen” :D. (mehr …)

Endlich Abfahrt

10. September 2012 | noch kein Kommentar

Endlich Zermatt. Die Freude wieder auf heimischen Gletschern zu trainieren war diese Woche gross. Nach der wetterbedingten Verschiebung erwartete uns dann auch eine perfekte Trainingswoche. Gemeinsam mit unserer Herrenabfahrtsmannschaft trainierten wir täglich bei schönstem Wetter auf einem griffigen Speedkurs. Von allen Seiten erhielten wir viel Unterstützung um unser Training optimal zu gestalten, was natürlich zusätzlich motivierte. Dank dem Neuschnee waren die Bedingungen völlig anders als in Ushuaia, was unseren Testbemühungen sehr entgegenkam. (mehr …)

Winter is coming

5. September 2012 | noch kein Kommentar

Das Motto meiner Lieblingsfamilie aus ,,A Song of Ice and Fire” traf diese Woche endlich auch auf Mitteleuropa zu. Die Temperaturen stürzten in die Tiefe und ich freute mich über die verzuckerten Bergspitzen vor meiner Haustüre. Da es jedoch immer weiter regnete und schneite, musste unser Abfahrtstrainingscamp bis auf weiteres verschoben werden. Ich hoffe nun, dass wir spätestens am Montag nach Zermatt einrücken können. Der viele Schnee, welcher uns dort erwartet, kommt mir sehr gelegen, da wir bisher noch kaum in weichen Neuschneebedingungen trainieren konnten. (mehr …)

 « 1 2 3 4 5 »