USA

Instagram November 13

1. Dezember 2013 | 2 Kommentare

The Rockies Teil IV

12. Dezember 2011 | 2 Kommentare

by Dominique Pittet

Die Schneesituation ist bekanntlich nicht gerade berauschend zurzeit in Europa. Selbst mit den Vorwarnungen stieg ich bei meiner Ankunft in Zürich etwas geschockt aus dem Flugzeug. Die Hoffnung besteht jedoch, dass es schon bald eiskalt wird und viel Schnee fällt, denn ich liebe weisse Weihnachten :).
Da die Rennen in Val d’Isère abgesagt werden mussten, flogen wir kurzerhand zurück nach Amerika. Erstmals durfte ich ein Rennen auf der ,,Birds of Prey” fahren und was für eines! Mitten in der Woche pilgerten unglaublich viele Zuschauer zu diesem verschobenen Rennen nach Beaver Creek. Für uns war es einfach supercool an diesem speziellen Ort fahren zu dürfen. (mehr …)

The Rockies Teil II

28. November 2011 | noch kein Kommentar

Aspen by zoom > http://www.zoom-agence.fr/

Die Woche startete mit mehr Training in Copper und Vail. Langsam hatte ich mich an die Höhe gewöhnt und konnte von jedem Tag optimal profitieren. Am Donnerstag reisten wir nach einem super Abschlusstraining nach Aspen. Die Canyons hier in Colorado sind atemberaubend, doch was mich fast noch mehr faszinierte waren all die Privatjets auf dem Flughafen von Aspen. Dort angekommen, erwartete uns eine wundervolle, aber sehr anspruchsvolle Piste. Es war nicht so eisig wie in anderen Jahren (so sagt man mir), doch für mich war schon das freie Hangfahren eine Herausforderung. Unheimlich viele Übergänge, Richtungswechsel, aggressiver Schnee und auch die Lichtverhältnisse machten es nicht gerade einfacher. (mehr …)

The Rockies Teil I

20. November 2011 | noch kein Kommentar

Eine Woche sind wir nun schon hier in Colorado. Das Training war schlicht und einfach genial. Wir genossen wundervolle Tage auf perfekten Pisten. Mir gefällt es hier in Copper Mountain sehr. Die Landschaft ist atemberaubend wild und vor allem verschneit. Die vielen verschiedenen Trainingpisten ermöglichen ein äusserst abwechslungs- und umfangreiches Training. Endlich gab es auch wieder einige Slalomeinheiten. Unsere ,,Sparringpartner” sind ebenfalls nicht zu verachten. Wir konnten mit den Österreichern, den Amerikanern und den Norwegern trainieren. Nach ein paar Tagen Angewöhnung an den Nordamerikanischen Schnee läuft es mir schon ganz gut und ich bin mit den Fortschritten im Training glücklich. (mehr …)

Miami

15. November 2011 | 1 Kommentar

Viel Konditraining stand in letzter Zeit auf dem Programm. Um zwei Wochen auf dem Hochplateau von Colorado optimal trainieren zu können, möchte ich körperlich topfit sein. So machte ich nochmals einen kleinen Zwischenstopp in der Rennbahnphysio wo mein Physiotherapeut Felix Zimmermann sich alles möglich einfallen liess, um meine konditionellen Grenzen neu zu definieren. Die Trainings mit Felix sind immer sehr intensiv, doch es macht viel Spass sich 2-3 Tage ausschliesslich auf das Konditraining zu konzentrieren. Am Mittwoch flogen wir dann mit der ganzen Speed Mannschaft nach Miami. Hier tanken wir nochmals etwas Energie auf und machen noch mehr Konditraining, bevor es in die kalten Rockies geht. (mehr …)