Speedtraining

Wintertime

12. November 2013 | noch kein Kommentar

DCIM100GOPROZwei Wochen Training und Erholung folgten für mich auf den Saisonauftakt. Die Vorbereitung und das Rennen in Sölden haben viel Energie gekostet und es war Zeit meine Batterien wieder aufzuladen. Gut erholt und voller Tatendrang bin ich nun bereits in Denver gelandet ubd freue mich auf die verrückte Zeit, welche vor mir liegt. Zwei Wochen Höhentraining in Copper Mountain und Vail, eine Speedwoche mit drei Wettkampfstagen in Beaver Creek, die traditionelle Doppelabfahrt und der Super-G von Lake Louise, die Heimrennen in St. Moritz und die Vorweihnachtsrennen von Val d’Isère (mehr …)

Auf dem Mond

3. September 2013 | 2 Kommentare

by Dominique Pittet

by Dominique Pittet

Von Ushuaia ging das Abenteuer weiter nach Chile. Wir erwischten einen strahlenden Wintertag um zu reisen. Wir hätten die Sonne natürlich lieber zum trainieren genutzt, doch so konnten wir nochmals die atemberaubende Schönheit von Patagonien bestaunen. Es war mir gar vergönnt den Aconcagua zu erblicken, eine imposante Erscheinung. Nachdem wir unser ganzes Gepäck in Santiago in einen Truck verfrachtet hatten, fiel ich todmüde in ein wunderbar grosses Hilton Bett. Am nächsten Morgen brachte uns eine verrückte Taxifahrt 2500m in die Höhe nach La Parva. (mehr …)

Restart

29. April 2013 | 1 Kommentar

by Zoom

by Agence Zoom

Nach der vergangenen turbulenten Weltcupsaison verbrachte ich noch viele Tage im Schnee. Wir arbeiteten täglich an der Materialabstimmung in drei Disziplinen und konnten einige legendäre Speedtrainingstage im Ultental absolvieren. Im Zuge dieser Trainingscamps lernte ich auch, unseren neu zum Team gestossenen Trainer, Roland Platzer besser kennen. Ich freue mich auf unsere Zusammenarbeit und starte nun nach ein paar ruhigeren Wochen voller Elan in die Vorbereitung. Mein jährlicher Knie- und seit neustem auch Handcheck verlief sehr positiv. (mehr …)

Sisteract

8. Januar 2013 | noch kein Kommentar

by Luca de Marchi

by Luca de Marchi

Zwischen Weihnacht und Neujahr durfte ich zu einem ganz speziellen Rennwochenende antreten. Erstmals war ich live am Zauberberg mit dabei und dann auch noch gemeinsam mit meiner Schwester Michelle. Wie in jedem Jahr pilgerten tausende an diese Rennen nahe bei Wien. Die Atmosphäre war genial und ich freute mich sehr auf die zwei Rennen. Nach einem etwas „verkorksten“ ersten Lauf im Riesenslalom konnte ich mich im zweiten Lauf stark steigern und auf den 13. Rang vorkämpfen. (mehr …)

Colorado Teil II

20. November 2012 | 1 Kommentar

Eine super Trainingswoche liegt hinter mir. Wir nützten die verschiedensten Pisten in Vail und Copper Mountain und ich trainierte sämtliche Disziplinen. Das Wetter und die Schneebedingungen sind einfach genial – jeden Tag etwas anders, perfekte Rennvorbereitung. Die Speedstrecke hier in Copper Mountain ist ziemlich anspruchsvoll und schnell. Keine leichte Aufgabe, nach einigen Wochen Abfahrtspause, hier wieder mit dem Training auf den längsten Brettern anzufangen. Umso wertvoller sind diese Trainingseinheiten vor dem Speedstart in Lake Louise. Ein kleines Video zu unserem Training findet Ihr auf dem Videoblog, damit Ihr Euch ein bisschen vorstellen könnt, wie es hier zu und her geht. Die wenige Zeit die uns neben dem Training bleibt, habe ich genützt, um bereits den Grossteil meiner Weihnachtskarten zu schreiben. Wenn wir zurück nach Europa kommen, wartet nämlich noch ein riesen Programm auf mich. Ich freue mich sehr darauf! (mehr …)

 « 1 2 3 »