Roger Federer

Ushuaia I

6. August 2012 | noch kein Kommentar

Nach einer langen, jedoch entspannten Reise (auf dem Atlantikflug von Madrid nach Buenos Aires schlief ich fast 10h) landeten wir in Ushuaia. Bereits der erste Atemzug roch nach Winter und die südlichste Hafenstadt der Welt enttäuschte uns nicht. 30 cm Neuschnee verzauberten die Landschaft. Am Montag starteten wir mit vollem Elan ins Skitraining. Das Skigebiet ist um einiges grösser, als ich mir das vorgestellt habe und dank der tollen Unterstützung der Leute hier, kann fast jede Piste zu Trainingszwecken abgesperrt werden. So trainierten wir auf verschiedenstem Gelände. (mehr …)

Die Festtage

29. Dezember 2010 | 4 Kommentare

Die letzten Wochen waren ziemlich hektisch. Die Reise startete in Frankreich. Die klirrende Kälte, welche wir in Kanada gelassen zu haben glaubten, erwartete uns. Jeder einzelne Tag war jedoch so ausgeplant, dass uns dies gar nicht so sehr auffiel. Nach dem Abfahrtstraining trainierten wir jeweils Slalom und für mich war es ein grosser Ansporn neben den ,,Slalomcracks” trainieren zu dürfen. Der verschobene Super-G von St. Moritz fiel leider erneut dem Wetter zum Opfer. Ausgiebiger Schneefall machte ein Speedrennen unmöglich. Umso mehr freute ich mich auf die Abfahrt vom Samstag. Leider kam ich in dieser Abfahrt nie auf Touren. Das Tempo war permanent tief und das Gefühl dementsprechend schlecht. Eine grosse Enttäuschung. Bei der Superkombination vom Sonntag hatte ich nichts zu verlieren. Bereits im Super-G war mein Speedgefühl zurück und danach freute ich mich nur noch auf den Slalom. (mehr …)

Swiss Indoors

12. November 2009 | noch kein Kommentar

Swiss IndoorsDie letzte Woche war wahrscheinlich die ruhigste des Jahres. Wegen starken Schneefällen konnten wir das Slalomtraining am Titlis leider nicht durchführen. So hatte ich Zeit nochmals etwas Konditraining zu machen und alles für Kanada vorzubereiten. Gestern besuchte ich mit meiner Schwester Michelle das Swiss Indoors in Basel. Meine Mom konnte zwei super Tickets organisieren. Es war ein super Erlebnis. King Roger live und dann erst noch gegen Marco Chiudinelli im Schweizer Duell einfach genial. Videomaterial im Wochenrückblick #4 auf meinem Videoblog. Es war ein unvergesslicher Tag und ich hoffe ich schaffe es eines Tages noch ein Majorturnier der ATP zu besuchen. Heute Morgen war es wieder weiss bis ins Dorf. (mehr …)