Riesenslalom

Ein unvergesslicher Abschluss

28. März 2015 | 7 Kommentare

by Agence Zoom

by Agence Zoom

Meine letzten Weltcuprennen wollte ich nochmals mit ganzem Herzen geniessen. Leider übermannten mich die Emotionen in den Speeddisziplinen kurz vor meiner Abschiedspressekonferenz. Umso mehr freute ich mich über das wundervolle Ambiente und all die herzlichen Reaktionen, als ich dann am Donnerstag meinen Rücktritt offiziell machte. Der Flug über die Weltcuppiste von Meribel wird mir noch lange in Erinnerung bleiben. Ich hätte mir keinen schöneren Abtritt wünschen können. (mehr …)

Der Weg zurück

16. Februar 2015 | 2 Kommentare

by Michelle Gisin

by Michelle Gisin

In den vergangenen drei Wochen habe ich täglich alles gegeben, um wieder auf die Beine zu kommen, Einmal mehr hat mich dabei mein medizinisches Team rund um Dr. Weisskopf genial unterstützt. Wir steigerten die Belastung täglich und meinem Knie ging es immer besser. So stand ich zwei Wochen nach meinem Sturz in Cortina bereits wieder auf den Ski. Dank schmerz- und beschwerdefreiem Training konnte ich kurz darauf meine Reise an die Weltmeisterschaft antreten. Ich wusste, es musste alles perfekt aufgehen um ein erfolgreiches Comeback zu feiern. Dennoch war ich zuversichtlich, denn gesundheitlich ging es mir sehr gut. Die Trainings in Colorado stimmten mich positiv, (mehr …)

Frühstarts und ihre Folgen

30. Dezember 2014 | 10 Kommentare

blog kühtai dominique gisinNach wenigen wunderschönen gemütlichen Weihnachtstagen zuhause mit der ganzen Familie reisten wir am vergangenen Donnerstag nach Pfelders an. Ich war noch nie in diesem romantischen Dörfchen im Südtirol. Wir wurden von der berühmten Gastfreundschaft verwöhnt und fast fühlte es sich ein wenig nach Verlängerung der üppigen Weihnachtsessen an. Die Trainingspisten waren beeindruckend gut. Frühmorgens erhielten wir jeweils eine Einheit auf den frisch eingeschneiten Kunstschneehängen. (mehr …)

Achterbahnfahrt

23. Dezember 2014 | 2 Kommentare

by Agence Zoom

by Agence Zoom

Zwei sehr emotionale Wochen mit vollbepacktem Programm liegen hinter mir. Erst ging es spontan in den Norden. Die Rennen von Courchevel mussten wegen Schneemangel nach Åre verlegt werden. Erstmals gelang mir auf dem aggressiven Skaninavischen Schnee eine gute Riesenslalomfahrt. Leider gab es jedoch im zweiten Lauf wieder einige Fehler zu viel für ein Topresultat. Der Szenenwechsel hätte extremer nicht sein können, denn nur einige Tage später wurde ich zur Sportlerin des Jahres gewählt. (mehr …)

Kein Start nach Mass

10. Dezember 2014 | 2 Kommentare

by Agence Zoom

by Agence Zoom

Nach der super Vorbereitung und vielen schnellen Trainingsläufen hatte ich grosse Erwartungen in Super-G und Abfahrt. Ich freute mich sehr auf die ersten Speedrennen der Saison. Leider gelangen mir jedoch auch in Kanada keine wunschgemässen Resultate. Ich wollte zu viel und auf der Strecke in Lake Louise wird eine verkrampfte Fahrt sofort bestraft. Ich habe meine innere Balance noch nicht gefunden und so addieren sich die Rutscher und Bremser vom Start bis ins Ziel zu verknorzten Fahrten. (mehr …)

 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 »