Rennvelo

Vom Strand auf den Gletscher

7. Juni 2014 | 1 Kommentar

by Dominique Pittet

by Dominique Pittet

Die Woche in Mallorca ging rasch vorüber. Die Rennvelotouren waren sehr lang, sehr schön und sehr wertvoll für mein Training. Dank unseren beiden genialen Guides Flurin und Rolf verfuhren wir uns nie und hatten meist eher Rücken- als Gegenwind, was nach 5+ Stunden auf dem Rad jeweils sehr erfreulich war. Ich tankte viel Sonne und reiste müde aber zufrieden zurück in die Schweiz. Nach einer kurzen Pause schwitzte ich bereits wieder im Kraftraum bei weiteren Konditionstrainings. Glücklicherweise jedoch ging es nach wenigen Tagen bereits weiter Richtung Österreich. Erstmals in meiner Karriere trainierte ich auf dem Hintertuxer Gletscher. (mehr …)

Bicycle

27. Mai 2013 | noch kein Kommentar

dominique gisin mallorcaDie Woche in Mallorca war wundervoll. Die Temperaturen waren schön tief und für mich optimal, um die vielen Stunden auf dem Velo abzustrampeln. Die Landschaft auf der spanischen Insel ist beeindruckend, unsere langen Touren führten uns durch idyllische Dörfer, der felsigen Küste entlang und auch über den einen oder anderen Pass. Die frühmorgendlichen Trainingseinheiten am Strand waren ebenfalls ein Highlight. Zuhause in der Schwiez erwartete uns wieder der Winter. (mehr …)

Sardinien

7. Juni 2011 | noch kein Kommentar

Eine Woche Training am Meer-für die Meisten ein Traum, für mich eher ein Albtraumszenario. Kondi bei mehr als 25° Celsius, das braucht bei mir viel Überwindung. So motiviert wie möglich stieg ich am vergangenen Sonntag ins Flugzeug nach Cagliari. Die Hitze und die Flamingos am Strassenrand liessen mich das Schlimmste befürchten. Nach kurzer Busfahrt erreichten wir unser Hotel Baia delle Ginestre. Direkt am Strand gelegen und mitten in einer atemberaubenden Landschaft durften wir eine Woche trainieren. Dank der kühlen Brise und dem kalten Meer fühlte ich mich schon bald viel wohler. Die kühle Brise wurde jedoch spätestens am zweiten Tag auf dem Rennvelo zu einem starken Gegenwind. Gemeinsam überwanden wir auch diese Hürde. (mehr …)