Konditraining

Schneeeee

19. März 2012 | 2 Kommentare

Die vergangenen Wochen waren geprägt von viel Arbeit und Schweiss. Täglich trat ich zu einer neuen Trainingssession in den Rennbahnklinik in Muttenz an. Meine Trainingsintensität wurde weiter gesteigert, sodass ich in der letzten Woche auch mit Sprüngen und Laufschule beginnen konnte. Es ging rasant vorwärts und meinem Knie ging es weiterhin sehr gut. Heute war es dann endlich soweit: Der erste Skitag stand auf dem Programm. Mit meiner Mom und einem weichen Allroundski ausgerüstet, ging es in den Jochpass. Ich war einfach überglücklich, endlich wieder auf Schnee zu stehen. (mehr …)

Champions League

28. Februar 2012 | 3 Kommentare

Auch diese Woche verbrachte ich wieder mehrheitlich im 1. Stock der St. Jakobsstrasse 106 in Muttenz. Da meine Genesung nach wie vor einfach genial verläuft, war es am vergangenen Mittwoch endlich soweit, dass ich meine Krücken abgeben durfte. Ich fühlte mich als wäre mein Körper ,,gejailbreakt” worden. Es ist einfach die pure Freiheit, wenn man seine Hände während des Laufens wieder benützen darf. So konnte ich am Mittwochabend ganz locker mit meiner Tasche in der Hand zum ,,Joggeli” laufen. Ich hatte super Tickets erhalten (Merci Chris!) und genoss einen unvergesslichen Abend im St. Jakobpark. Ein Achtelfinalspiel der Champions League zu gewinnen – Chapeau FCB! Am nächsten Morgen ging es für mich frühmorgens weiter mit der Reha. Dank meinem ehemaligen Konditrainer Christian Szepessy habe ich nun auch wieder den Spirotiger in meine Vorbereitung eingebaut. (mehr …)

Miami

15. November 2011 | 1 Kommentar

Viel Konditraining stand in letzter Zeit auf dem Programm. Um zwei Wochen auf dem Hochplateau von Colorado optimal trainieren zu können, möchte ich körperlich topfit sein. So machte ich nochmals einen kleinen Zwischenstopp in der Rennbahnphysio wo mein Physiotherapeut Felix Zimmermann sich alles möglich einfallen liess, um meine konditionellen Grenzen neu zu definieren. Die Trainings mit Felix sind immer sehr intensiv, doch es macht viel Spass sich 2-3 Tage ausschliesslich auf das Konditraining zu konzentrieren. Am Mittwoch flogen wir dann mit der ganzen Speed Mannschaft nach Miami. Hier tanken wir nochmals etwas Energie auf und machen noch mehr Konditraining, bevor es in die kalten Rockies geht. (mehr …)

Berner Oberland

11. Juli 2011 | 2 Kommentare

by Dominique Pittet

Die letzte Konditrainingswoche. Das Ziel vor Augen und doch noch die schwierigste Strecke vor der Nase :). Wie fast in jedem Jahr liess sich unser Trainer Stefan Abplanalp für diese Woche etwas ganz spezielles einfallen. In diesem Jahr lag der Fokus beim Stand Up Paddeln. Wir starteten am Montag in Gunten mit einer Einführung in die Technik und vielen Manövern. Nachdem alle (inklusive Trainercrew) mindestens einmal im Thunersee gelandet waren, begannen wir unsere Seenüberquerung Richtung Interlaken. Der Wellengang war zeitweise ganz schön stark und so spürten wir bald sämtliche Muskeln am Körper. Müde aber glücklich erreichten wir unser erstes Etappenziel. Am nächsten Tag stand der Brienzersee auf dem Programm. Zuerst mit den Kayaks und nach halber Strecke wieder auf den Surfbrettern, absolvierten wir jeden einzelnen Kilometer auf sehr ruhigem Wasser. In Brienz angekommen beendeten wir unseren Spezialtriathlon noch mit einer ausgiebigen Fahrt auf dem Mountainbike. Die folgende Nacht verbrachten wir unter tausenden von Sternen auf dem Niederhorn. Ich war sehr dankbar um meinen ,,Nordpolexpeditionsschlafsack”. (mehr …)

Kerenzerberg

8. Juli 2011 | 2 Kommentare

Die vergangenen zwei Wochen trainierte ich gemeinsam mit meinem Team auf dem Kerenzerberg. Das Training war intensiv aber dank sehr kreativen Ideen von unserem Coach Luca de Marchi täglich spannend und äusserst unterhaltsam ;) Ich fühle mich sehr gut und fit. Die vielen Liter welche ich geschwitzt habe, fangen an sich auszuzahlen. Die Infrastruktur auf dem Kerenzerberg, die Unterkunft und auch die Verpflegung waren top. Ich geniesse diese Wochen in welchen ich mich ganz und gar dem Training widmen kann.
Das grosse Highlight und sicherlich die schönste Konditraining Belohnung aller Zeiten war der Breitling Tag zum Ende der vergangenen Woche in Buochs. Erstmals in meinem Leben flog ich in einem Jet und genoss jede Sekunde. Das Gefühl war unbeschreiblich und definitiv unvergesslich. Später am selben Tag wurde ich auch noch zum ,,Wingwalker” und flog auf Flügeln sitzend durch die Gegend. WAHNSINN! Das Tüpfelchen auf dem i war der Flug mit der legendären Super Constellation. Einfach ein genialer und wundervoller Tag. Nun liegt die letzte strenge Kondiwoche vor mir. Ich zähle die Tage bis zum ersten Skitraining und werde Euch via Videoblog und Blog auf dem Laufenden halten.

Mein Song der Woche: Life in Technicolor II – Coldplay
(mehr …)

 « 1 2 3 4 5 6 7 »