Intervall

In the gym vs. Up in the sky

2. Juli 2012 | 3 Kommentare

by Breitling

Die vergangenen Wochen waren geprägt von viel Schweiss. In den Krafträumen von Magglingen (genannt Ende der Welt – und das oft zu Recht :D), Engelberg und auf dem Kerenzerberg bewegte ich täglich Gewichte in allen möglichen und unmöglichen Achsen. Die frisch gewonnenen Muskeln wurden auch sogleich koordinativ gefordert. Gymnastik-, Medizinbälle und viele andere unstabile Unterlagen lieferten immer wieder neue Herausforderungen. Das tägliche Rumpftraining und die intensiven Intervalleinheiten steuerten auch einiges zum Wasserverlust bei. (mehr …)