Engelberg

Der grosse Schnee

19. Dezember 2011 | 1 Kommentar

Endlich wieder zuhause in der Schweiz. Ich genoss die ruhigen Tage in Engelberg in vollen Zügen. Es ist einfach schön nach fünf Wochen Nordamerika wieder im eigenen Bett zu schlafen und Mom’s Küche zu geniessen. Der einzige Wehrmutstropfen war der Blick aus dem Fenster. Kein Schnee weit und breit und wenn es Niederschlag gab, dann war dies zu Beginn der Woche mehrheitlich Regen. Es wurde jedoch von Tag zu Tag kälter und Gerüchte um einen Schneestrum machten die Runde. Die ersten Boten davon verunmöglichten unser geplantes Training in Veysonnaz und so reisten wir am Donnerstag direkt nach Courchevel. Für mich ein weiterer Hang, den ich noch nie befahren habe und ich freute mich sehr auf diese neue Strecke. (mehr …)

Frühling

3. Mai 2011 | noch kein Kommentar

Mein Schulflugzeug eine Piper Cadet in Kägiswil

In der vergangenen Woche genoss ich nochmals die wenigen ruhigen und gemütlichen Tag zuhause in Engelberg. Das Wetter war fast täglich wunderschön und warm. Endlich konnte ich wieder meine PPL Ausbildung vorantreiben und war erstmals in diesem Jahr mit meinem Fluglehrer unterwegs. Es war ein weiterer super Flug und wir kreuzten sogar den Weg der Patrouille Suisse.
Ich hatte in dieser Woche auch einige Sponsoren- und Charityanlässe auf dem Programm. Beispielsweise die Alpiq GV und ein Meeting zu Feedbackzwecken mit meinem Hauptsponsor. Mit viel Freude schauten wir auf die Helmaktion des vergangenen Winters zurück. Nun hoffe ich, dass wir schon bald eine weitere Fanaktion planen können. Falls Ihr jetzt spontan gleich eine sensationelle Idee habt, meldet Euch einfach via info@dominiquegisin.ch.
Am Freitag war ich zu Gast beim 5. Aare Forum in Olten. Ich durfte ausnahmslos geniale Referate von faszinierenden Persönlichkeiten geniessen. Das Thema: ,,Verletzungen: Wege und Rezepte, um aus der ganz persönlichen Sackgasse zu finden” wurde aus vielen Blickwinkeln beleuchtet. (mehr …)

Gisin über Gisin

8. Januar 2011 | 1 Kommentar

Winterauftakt

25. Oktober 2010 | noch kein Kommentar

Erstmals bin ich so spät im Jahr noch mit dem Flugzeug unterwegs und es war ein unvergessliches Erlebnis, die weisse Pracht unter sich bewundern zu können. Dank des vielen Neuschnees zuhause in Engelberg fiel es mir auch leichter für einmal eine Woche nicht auf den Ski zu stehen. Es stand vor allem Konditraining auf dem Programm. Ich fand auch endlich wieder einmal die Zeit das Kino in Engelberg zu besuchen und verbrachte zwei schöne Kinoabende mit meiner Familie. Die Woche stand also ganz im Zeichen des Winterauftakts, natürlich besonders mit dem Start der Weltcupsaison in Sölden. Am Samstag beeindruckte besonders das Deutsche Team. Beide Laufbestzeiten, der Tagessieg und drei Athletinnen in den Top 5 zeigten auf in welcher bestechenden Form sie sind. Ansonsten war das Rennen jedoch auch von herausfordernden Bedingungen geprägt. Besonders mit hohen Nummern war es sehr schwierig sich zu qualifizieren. Nur 4 Athletinnen mit Startnummer über 30 qualifizierten sich für den zweiten Lauf. Wegen starken Nebels absolvierten die Herren am Sonntag nur einen Lauf. Ich war unheimlich nervös, da mein Bruder erstmals zu einem Weltcupriesenslalom startete. (mehr …)

Snow and Golf Turnier

17. Mai 2010 | noch kein Kommentar

Die Einladung zum Snow and Golf Turnier vom vergangenen Wochenende war sicherlich ein Highlight. Wir hatten unglaubliches Glück mit dem Wetter und verbrachten zwei super Tage auf dem Engelberger Golfplatz und auf dem Titlis Gletscher. Der Event war ein super Erlebnis und ich kann ihn nur allen Golf spielenden Skifahrern wärmstens weiterempfehlen. Ansonsten verläuft zurzeit alles wie geplant. Ich trainiere viel im konditionellen Bereich und konnte auch noch einige Schneetage auf dem Titlis absolvieren. Es ist ein grosses Privileg an einem Ort zu wohnen, an welchem die Infrastruktur so super ist wie bei mir zuhause in Engelberg. (mehr …)

 « 1 2 3 4 5 6 »