Cortina

Versunken im Schnee

28. Januar 2014 | 3 Kommentare

DCIM100GOPROZwei Wochen Cortina liegen hinter mir, auf einem der schönsten Fleckchen Erde. Zuerst gab es vor allem eines: Schnee. Er fiel und fiel und trotz immensen Anstrengungen der Pistencrew mussten alle Rennen der ersten Woche verschoben werden. Ich tankte Energie zuhause und startete am Mittwoch voller Elan in eine Woche mit vier Weltcuprennen. Im Training fühlte ich mich bereit, für den Super-G wollte ich an die guten Kurven der Superkombi in Zauchensee anknüpfen. Dies gelang mir in einigen Abschnitten ganz gut, in anderen weniger – Rang 10. (mehr …)

Ein magischer Ort

15. Januar 2014 | noch kein Kommentar

DCIM100GOPRONach guten Trainings in Santa Caterina reisten wir nach drei Jahren erstmals wieder nach Zauchensee. Wie ich diese Piste mag! Mein erstes Weltcuppodest und mein erster Weltcupsieg durfte ich hier feiern. Ich war voller Zuversicht für die ersten Rennen des neuen Jahres. Im Training lief es durchaus ansprechend. Ein 5.Rang mit vielen Fehlern stimmte mich sehr positiv. Leider musste wegen starkem Schneefall das zweite Training abgesagt werden. Zeit sich ein wenig meinen fast verkümmerten Slalomkünsten zu widmen. (mehr …)

Bella Italia

26. Januar 2011 | 2 Kommentare

Ich freute mich riesig auf die Cortina Woche. Wie in jedem Jahr genossen wir das super Essen im Hotel Menardi. Prosciutto Crudo e Mozzarella di bufala mit Aceto Balsamico oder einfach die Pasta della Casa – Weltklasse! Die Piste war eher weich und auch die Sichtverhältnisse waren nicht gerade berauschend. Ich tastete mich in den beiden Trainings etwas an die Linie heran, fuhr jedoch kaum zwei aneinanderhängende Kurven auf Zug. So verlor ich viel Zeit. Im Super-G vom Freitag wollte ich es besser machen. Das verschobene Heim Speedrennen gelang mir ganz gut. Leider war ich im Mittelteil etwas verunsichert und so reichte es knapp nicht in die Top Ten. Abschnittsweise war das schnelle Gefühl jedoch zurück und so freute ich mich auf die noch kommenden Rennen. Top motiviert startete ich in die Abfahrt vom Samstag. (mehr …)