Alberta

Alberta

5. Dezember 2012 | 1 Kommentar

Auch in diesem Jahr war es in Lake Louise wundervoll verschneit und die perfekte Einstimmung auf den ersten Advent. Die drei Trainingsfahrten verliefen nach Wunsch. Ich fühlte mich wohl auf der Strecke. Leider war es nicht ganz so schnell und eisig wie in anderen Jahren. Wie so oft verschlechterte sich das Wetter auf die Rennen hin. Glücklicherweise konnte ich jeweils früh starten. Für die höheren Startnummern war es teilweise eine sehr schwierige Aufgabe. Die erste Abfahrt beendete ich auf dem neunten Rang, jedoch nur 0.28 Sekunden hinter Rang 2. (mehr …)