Archive: September, 2010

Training in Neuseeland

14. September 2010 | noch kein Kommentar

Ein abenteuerliches Training in Neuseeland liegt hinter mir. Schnee bis in die Niederungen am Mt Hutt und eine turbulente Autofahrt nach viel Nebel und Wind auf der Piste waren der Startschuss zu einer verrückten Woche. Am kommenden Morgen wurden wir um 04.30 Uhr von einem unglaublich lauten Getöse geweckt. Nach ersten Orientierungsschwierigkeiten realisierte ich, dass die Erde bebte. Es war ein unvergessliches Ereignis. Dank der flexiblen Bauweise hielt sich der Schaden glücklicherweise in Grenzen. Wir konnten noch am selben Tag wieder auf die Piste. Dank schnellem und vor allem effizientem Anlegen der Schneeketten, genossen wir unseren letzten Tag am Mt Hutt bei strahlendem Sonnenschein. Weiter ging die Reise nach Queenstown. Die Temperaturen waren dort um einiges höher als weiter nördlich und mit viel Salz präparierten unsere Betreuer eine tolle Trainingspiste. Das Gelände war sehr abwechslungsreich und das Training sicherlich äusserst effektiv. (mehr …)