Archive: November, 2009

Flug nach Toronto

25. November 2009 | noch kein Kommentar

TorontoDiesen Blog schreibe ich auf meinem Flug in Richtung Kanada. Die vergangene Woche war der optimalen Vorbereitung für meine ersten Renneinsätze dieser Saison gewidmet. Ich genoss die Zeit mit meiner Familie und meinen Freunden. Nun reise ich voller Zuversicht nach Lake Louise. Den letzten Feinschliff holen wir uns auf kanadischem Kunstschnee in den kommenden zwei Wochen. Danach geht es endlich los. Ich hoffe Ihr seid alle am 4. Dezember vor dem Fernseher und fiebert bei der ersten Damenabfahrt der Saison 09/10 mit.

  • Mein Film der Woche: Taking of Pelham 123 (John Travolta und Denzel Washington – einfach überragend)

(mehr …)

Swiss Indoors

12. November 2009 | noch kein Kommentar

Swiss IndoorsDie letzte Woche war wahrscheinlich die ruhigste des Jahres. Wegen starken Schneefällen konnten wir das Slalomtraining am Titlis leider nicht durchführen. So hatte ich Zeit nochmals etwas Konditraining zu machen und alles für Kanada vorzubereiten. Gestern besuchte ich mit meiner Schwester Michelle das Swiss Indoors in Basel. Meine Mom konnte zwei super Tickets organisieren. Es war ein super Erlebnis. King Roger live und dann erst noch gegen Marco Chiudinelli im Schweizer Duell einfach genial. Videomaterial im Wochenrückblick #4 auf meinem Videoblog. Es war ein unvergesslicher Tag und ich hoffe ich schaffe es eines Tages noch ein Majorturnier der ATP zu besuchen. Heute Morgen war es wieder weiss bis ins Dorf. (mehr …)

Morgentraining

9. November 2009 | noch kein Kommentar

SonnenaufgangDiese Woche waren wir wieder einmal in Saas Fee. Wir trainierten vor allem Super-G und dies frühmorgens. Um 05.00 Ohr war Tagwacht und danach ging’s mit der Felskinn Bahn hoch zum Gletscher. Pünktlich zum Sonnenaufgang erreichten wir mit der Metro die Bergstation. Die Aussicht war atemberaubend und das frühe Aufstehen schon vergessen. Bei super Bedingungen konnten wir jeweils 4 Läufe über den ganzen Allalingletscher trainieren, bevor die anderen Teams da waren. Es war eines der besten Trainings, das ich je miterleben durfte. Nochmals ein riesen Dankeschön den Bergbahnen Saas Fee, welche dies ermöglicht haben. Nun bin ich für ein paar Tage zuhause in Engelberg und gebe meiner Kondition nochmals den letzten Feinschliff.

  • Mein Song der Woche: Four Provinces – The Walkmen

(mehr …)